Führungszeugnis jetzt kostenpflichtig

Auf Anfrage des Deutschen Landkreistages hat das Bundamt für Justiz mitgeteilt, dass die Erstellung eines Führungszeugnisses kostenpflichtig ist: Selbst wenn das Führungszeugnis für eine im öffentlichen Interesse liegende ehrenamtliche Tätigkeit benötigt wird, kommt eine Gebührenbefreiung nicht im Betracht, wenn eine Aufwandsentschädigung gezahlt wird. Download: Merkblatt des Bundesamtes für Justiz (PDF-Datei 28 Kb)